Psalm 8

Die Herrlichkeit des Schöpfers – die Würde des Menschen


1 [Für den Chormeister. Nach dem Kelterlied. Ein Psalm Davids.]

2 Herr, unser Herrscher, / wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde; / über den Himmel breitest du deine Hoheit aus.

3 Aus dem Mund der Kinder und Säuglinge schaffst du dir Lob, / deinen Gegnern zum Trotz; / deine Feinde und Widersacher müssen verstummen.

4 Seh ich den Himmel, das Werk deiner Finger, / Mond und Sterne, die du befestigt:

5 Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst, / des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

6 Du hast ihn nur wenig geringer gemacht als Gott, / hast ihn mit Herrlichkeit und Ehre gekrönt.

7 Du hast ihn als Herrscher eingesetzt über das Werk deiner Hände, / hast ihm alles zu Füßen gelegt:

8 All die Schafe, Ziegen und Rinder / und auch die wilden Tiere,

9 die Vögel des Himmels und die Fische im Meer, / alles, was auf den Pfaden der Meere dahinzieht.

10 Herr, unser Herrscher, / wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde!

Psalm 1PSALM_1.html

Psalm 8

Psalm 18PSALM_18.html
Psalm 23PSALM_23.html
Psalm 24PSALM_24.html
Psalm 27PSALM_27.html
Psalm 84PSALM_84.html
Psalm 88PSALM_88.html
Psalm 98PSALM_98.html
Psalm 150PSALM_150.html
K O N T A K T  •  I M P R E S S U MKONTAKT.html
P A R A M E N T EPARAMENTE.html
Q U I L T S   Z U   P S A L M E NQUILTS_ZU_PSALMEN.html
Q U I L T S   ( A U S W A H L )QUILTS.html
E I N Z E L A U S S T E L L U N G E NEINZELAUSSTELLUNGEN.html
W E T T B E W E R B EWETTBEWEREBE.html
B I O G R A F I EBIOGRAFIE.html
A R C H I VARCHIV.html
S T A R TWillkommen.html