K O N T A K T  •  I M P R E S S U MKONTAKT.html
P A R A M E N T EPARAMENTE.html
Q U I L T S   Z U   P S A L M E NQUILTS_ZU_PSALMEN.html
Q U I L T S   ( A U S W A H L )QUILTS.html
E I N Z E L A U S S T E L L U N G E NEINZELAUSSTELLUNGEN.html
W E T T B E W E R B EWETTBEWEREBE.html
B I O G R A F I EBIOGRAFIE.html
A R C H I VARCHIV.html
S T A R TWillkommen.html

Die sieben letzte Worte Jesu am Kreuz


Letzte Worte eines Menschen werden meistens als kostbar empfunden, bedeuten oft eine besondere Botschaft an die Hinterbliebenen, ein Vermächtnis, das ihnen aufgetragen wird.


Niemand weiß, ob und was Jesus am Kreuz gesprochen hat. Die in der Bibel überlieferten Sätze fasse ich als Botschaften an die Menschen nach Jesus auf, also auch an uns heute. Sie sind nicht nur Worte des Leidens, sondern auch "Mut-mach-Worte".


Bei den Quilts habe ich für das Kreuz ein kräftiges Rot gewählt, einerseits als Signalfarbe - Achtung, hier geschieht Wichtiges! - andererseits als Farbe der Liebe. In jedem der Kreuze sind kleine Tupfer der jeweiligen Hintergrundfarben zu finden, da auch für uns das Kreuz nicht isoliert steht, sondern mitten in der Welt.

Das Kreuz erstreckt sich jeweils bis an den Bildrand und deutet die Liebe ohne Grenzen an.

Der Querbalken des Kreuzes zeigt immer mehr nach oben, was ein Zeichen darstellt für ein Emporsteigen, für den Weg zur Erlösung und was dadurch Hoffnung und Optimismus ausdrückt.

Bei allen Quilts habe ich die Farben symbolisch für die Aussagen gewählt.

Quilt 1PAR-7_Worte_1.html
Quilt 2PAR-7_Worte_2.html
Quilt 3PAR-7_Worte_3.html
Quilt 4PAR-7_Worte_4.html
Quilt 5PAR-7_Worte_5.html
Quilt 6PAR-7_Worte_6.html
Quilt 7PAR-7_Worte_7.html